Zukunft für Dich.
Sozial. Digital. Klimaneutral.

Sonntag Nachmittag stellte unser Kanzlerkandidat Olaf Scholz erste
Ergebnisse der Vorstandsklausur vor. Zukunftsvisionen für unser Land.

Klimaneutral bis 2050. Das ist nicht neu. Neu für mich ist die beschrieben Herangehensweise. Quasi ganzheitlich betrachtet – Sektorenkopplung – ist hier das Zauberwort. Übersetzt heißt das, dass Fortschritte in einem Sektor nicht zu Lasten eines anderen gehen dürfen.

Damit dies nicht nur eine Vision bleibt, braucht es eine sichere Basis mit verlässlichen Strompreisen, Abschaffung der EEG Umlage und Ausbau von konstruktiven und kreativen Fördermöglichkeiten.

Im Anschluss gab es eine kleine, aber feine Podiumsdiskussion. Neben „meinem“ Kanzlerkandidaten fanden sich Martin Brudermüller, „mein“ Vorstandsvorsitzender der BASF SE und Michael Vassiliadis, „mein“ Vorsitzender der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie Energie (IG BCE).

Wenn wir unser Deutschland auf ein neues Level heben wollen, bedarf das des Zusammenschlusses von Wirtschaft, Gewerkschaften und Politik. Die Politik schafft verlässliche und regulierende Rahmenbedingungen, die Wirtschaft liefert die innovativen Projekte und schafft wertschöpfende Arbeitsplätze mit guten, durch die Gewerkschaft verhandelte Arbeitsplätze.

Das ist genau meine Vision. Dafür setze ich mich ein.

Kathrin Michel
OV Vorsitzende SPD.OV Kamenz
Stelvertretende Vorsitzende im Kreisvorstand